NEWSLETTER BESTELLEN
Über diese Webseite

Mit der deutschsprachigen Webseite des Israel-Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung möchten wir mannigfaltige Stimmen des progressiven Israels hörbar machen. Damit soll eine interessierte Öffentlichkeit die Gelegenheit bekommen, Innenansichten hiesiger Verhältnisse und Kämpfe zu erhalten und lokale Akteure kennenzulernen.

Weiterlesen X Schließen
zurück zur Partner-Übersicht

Mossawa Center

Das Mossawa-Zentrum für die Verteidigung der Interessen arabischer Bürger*innen in Israel ist eine 1997 gegründete gemeinnützige Nichtregierungsorganisation, mit dem Ziel, die wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und politischen Rechte der palästinensischen Staatsbürger*innen in Israel sowie die Anerkennung dieser Bevölkerungsgruppe als indigene nationale Minderheit mit ihren eigenen nationalen, kulturellen und historischen Eigenschaften zu fördern. Das Zentrum arbeitet Programme zur Förderung einer demokratischen Gesellschaft aus und kämpft gegen alle Formen der auf ethnischer Abstammung, Nationalität, Religionszugehörigkeit, sozialem Status, Geschlecht und/oder Behinderung basierenden Diskriminierung.

Das Mossawa-Zentrum bedient sich verschiedener Methoden, um die Förderung der Rechte der palästinensisch-arabischen Minderheit zu erzielen. Dazu gehören Lobby-Arbeit in der israelischen Knesset (Parlament) und der Regierung; Öffentlichkeitsarbeit auf internationaler Ebene, insbesondere in Europa, den USA und Südafrika; sozio-ökonomische Forschungsprojekte und Budgetanalysen; Medien-Kampagnen; Kapazitätsaufbau in einem breiten Netzwerk von arabischen Nichtregierungsorganisationen; und Zusammenarbeit mit Kommunalräten sowie mit in Israel beheimateten und internationalen Nichtregierungsorganisationen.

Die Arbeit des Mossawa-Zentrums konzentriert sich auf die folgenden Bereiche:

• Sozio-ökonomische, politische und rechtliche Gerechtigkeit
• Verteidigung von Menschenrechten und Kampf gegen Rassismus
• Politische Mobilisierung durch Eintreten für politischen Wandel
• Kapazitätsaufbau bei arabischen Kommunalräten und Nichtregierungsorganisationen
• Internationale Öffentlichkeitsarbeit und Zusammenarbeit
• Förderung von Organisationen, die sich mit palaestinensicher Kultur befassen
• Einbindung der lokalen Jugendlichen in Freiwilligenprogramme
• Gemeinschaftsprojekte mit Gemeinden verschiedener Religionen und/oder ethnischer Herkunft zur Förderung einer gemeinsamen auf demokratischen Werten beruhenden Zukunft für alle Staatsbürger*innen
• Grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen palästinensischen Araber*innen in Israel und palästinensischen Araber*innen in den besetzten Gebieten und im Ausland.

www.mossawa.org/
www.mossawa.org/

mossawa-500px

 

Screen Shot 2016-07-13 at 12.27.06

 

Screen Shot 2016-07-13 at 12.22.39

NEWSLETTER BESTELLEN