Das Gelobte Land, aber nicht für Asylsuchende

  Anfang Juni 2016, als dieser Artikel geschrieben wurde, berichteten die Medien, dass die deutsche Bundesregierung mehr als 93 Milliarden Euro im Laufe der nächsten vier Jahre für die Bewältigung der sogenannten Flüchtlingskrise („Aufnahme, Integration und Ursachenbekämpfung“) bereitstellen will.[1] Deutschland hat allein im vergangenen Jahr etwa eine halbe Million geflüchtete Menschen aufgenommen und bereitet sich … Das Gelobte Land, aber nicht für Asylsuchende weiterlesen